Was wir wollen

Unser Leitgedanke ist, ein menschenwürdiges Sterben zu Hause, sofern pflegerisch und medizinisch vertretbar, zu ermöglichen.


Unsere Hilfe erfolgt ehrenamtlich, unentgeltlich und unabhängig von Alter, Konfession und Weltanschauung. Sie kann natürlich auch von Menschen in Anspruch genommen werden, die nicht Mitglieder im Hospiz-Verein sind.


Wir wünschen uns eine enge Zusammenarbeit mit allen ambulanten oder stationären Pflegediensten und den behandelnden Ärzten und setzen uns für den Ausbau eines entsprechenden Netzwerkes ein.


Wir bieten Angehörigen Unterstützung und Hilfe in der Begleitung an.


Wir bejahen das Leben, lehnen aber Lebensverlängerung um jeden Preis ebenso ab wie direkte Sterbehilfe.


Dem Leben nicht mehr Tage hinzufügen, sondern den Tagen mehr Leben.